Registrierte Benutzer


Zufallsbild

Turmuhrwerk Seekirchen am Wallersee Pendellinse

Turmuhrwerk Seekirchen am Wallersee Pendellinse
Home / turmuhren austria / Turmuhrwerk Lamprechtshausen, Wallfahrtskirche Arnsdorf Gesamtinfo

Turmuhrwerk Lamprechtshausen, Wallfahrtskirche Arnsdorf Gesamtinfo

Turmuhrwerk Lamprechtshausen, Wallfahrtskirche Arnsdorf Gesamtinfo





Turmuhrwerk Lamprechtshausen, Wallfahrtskirche Arnsdorf Gesamtinfo
Turmuhrwerk Lamprechtshausen, Wallfahrtskirche Arnsdorf Aufsteckschild
Turmuhrwerk Lamprechtshausen, Wallfahrtskirche Arnsdorf Rollwerk

Image Details

Bezeichnung des Turmuhrwerks (Pflichtangabe): Turmuhrwerk Lamprechtshausen, Wallfahrtskirche Arnsdorf
Bezeichnung plus Info zum Bildmotiv (Pflichtangabe): Turmuhrwerk Lamprechtshausen, Wallfahrtskirche Arnsdorf Gesamtinfo
Turmuhrkennung (Eintrag durch den Administrator): A.5112.01
Originalstandort: Wallfahrtskirche Arnsdorf
Derzeitiger Standort: Originalstandort
tatsächlich (wenn gewünscht):  
Eigentümer (wenn gewünscht): r.k. Pfarre Lamprechtshausen
Hersteller:  
Entstehungszeit: 17. Jahrhundert
Baujahr: 1687/1781/1890
Uhrgestell Maße in cm (Breite/Höhe/Tiefe): 139/75/42
Uhrgestell Materialien: Schmiedeeisen
Anderes Material:  
Verbindungen am Uhrgestell (Eckpfeiler, Lagerbänder): einfach verkeilt
Andere Verbindung:  
Eckpfeiler: rechteckig geschmiedet
Eckpfeiler Position: gerade
Pfeilerbekrönungen: Rollwerk
Werke: Gehwerk, Viertelstundenschlagwerk und Stundenschlagwerk
Zusätzliche(s) Werk(e):  
Anordnung der Werke: nebeneinander
Räderwerke Materialien: Anderes
Anderes Material: Schmiedeeisen und Gusseisen
Aufzug: Kurbel
Umbau?: umgebaut
Zwischenantrieb während des Aufziehens: keine Angabe
Hemmung: Hakengang nach Clement
Andere Hemmung:  
Umbau?: umgebaut
Zwischenaufzug/„konstante Kraft“: keine Angabe
Zeigerleitung Abgang Richtung: nach oben
Kontrollzifferblatt: nicht vorhanden
Pendellänge in cm: ca. 500
Pendelstange Material: Schmiedeeisen
Anderes Material:  
Pendellinse Materialien: Stein
Anderes:  
Schlagwerke Bauart: Schlossscheibe(n)
Position des Windfangs/der Windfänge: innen liegend
Inschrift(en): am Schild
Wortlaut der Inschrift(en): Renovirt unter seiner Hochwürden u. Gnaden Abt Friedrich v. Michaelbeuern v. J. Fischer Mechanicer in Bruck 1890
Signatur (Punze) des Herstellers:  
Gewichte: Holzkübel
Anderes Material:  
Unterbau Material: Holz
Zustand des gesamten Werks: komplett
Aufgebaut oder zerlegt: aufgebaut
Betrieb: keine Angabe
Literaturhinweise:  
Verantwortlicher Bearbeiter (Pflichtangabe): Michael Neureiter
Wohnort des Bearbeiters (Pflichtangabe): Bad Vigaun
Inhaber der Bildrechte (Pflichtangabe): Michael Neureiter
Datum (TT MM JJJJ): 13 01 2020
Hinzugefügt von: Michael Neureiter

Prodigy 4image Theme by Moxet Khan

IPTC Info

Name des Autors: Picasa

EXIF Info

Hersteller: Canon
Modell: Canon EOS 1000D
Belichtungszeit: 1/60 sec(s)
Blende: F/3.5
ISO-Zahl: 400
Aufnahmedatum: 17.03.2017 17:11:05
Brennweite: 18mm

Discussion

Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.